Sommersymposium 2019 > Webermarkt

NÄCHSTER WEBERMARKT: 27./28. Juli 2019!

Am 27. und 28. Juli 2019 wird wieder der weithin bekannte internationalen Webermarkt in Haslach stattfinden. Zahlreiche Weber/innen und Textilschaffende aus mehreren Ländern, die von einer Jury ausgewählt werden, präsentierten ihre hochwertigen Produkte im alten Ortsteil "auf der Stelzen" und rund um die ehemalige Textilfabrik Vonwiller.



Öffnungszeiten:
Sa, 27. Juli 2018: 9 - 18 Uhr
So, 28. Juli 2018: 9 - 17 Uhr

zur Bildergalerie Webermarkt 2018 >

BEWERBUNG ZUR TEILNAHME AM WEBERMARKT 2019

Zur Zeit läuft die Bewebrungsfrist. Einsendeschluss: 31. Jänner 2019.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen:

Allgemeine Informationen
Das Sommersymposium TEXTILE KULTUR HASLACH findet vom 17. bis 31. Juli 2019 in Haslach an der Mühl/Oberösterreich statt. Zum Programm gehören Kurse und Workshops, Textilausstellungen und natürlich der 2-tägige Webermarkt. Parallel zum Webermarkt wird von Fr, 26. bis So, 28. Juli auch die Faserzone abgehalten, eine Fachmesse für Garne, Rohmaterial und Zubehör. Aktuelle Informationen zum gesamten Sommersymposium finden Sie auf unserer Homepage www.textile-kultur-haslach.at.
Im Anschluss an den kommenden Webermarkt findet von 29.- 31. Juli 2019 eine große Konferenz des European Textile Network (ETN) in Haslach statt, die ein internationales Fachpublikum in unsere Region bringen wird. Viele Tagungsteilnehmer/innen werden auch schon zum Webermarkt in Haslach sein. Informationen zur ETN-Konferenz finden Sie ab Dezember 2019 unter www.gardenofeden2019.org.

Webermarktprofil
Der Webermarkt soll in erster Linie für Handweber/innen, heimische Webereibetriebe und Textilschaffende, die in verschiedensten textilen Techniken arbeiten, eine Verkaufsmöglichkeit für ihre hochwertigen Produkte/Arbeiten bieten und einzigartige Qualität sichtbar machen. Sie können auf diesem Markt einem interessierten und fachkundigen Publikum ihre einzigartigen Produkte präsentieren. ART AUSTRIA  Kunst und Handwerk in Österreich hat dem Webermarkt Haslach das Qualitätssiegel verliehen und reiht ihn im Ranking der Österreichischen Kunsthandwerksmärkte seit Jahren auf Nummer eins. Wir bemühen uns, das hohe Niveau dieses Marktes zu erhalten. Eine Fachjury wählt daher unter den Bewerbungen maximal 100 Teilnehmer/innen aus.

Zur Bewerbung schicken Sie bitte
-
den ausgefüllten Bewerbungsbogen (im Anhang)
- eine Kurzbiographie
- eine genaue Beschreibung Ihrer derzeitigen handwerklichen Tätigkeit
- 5 aktuelle Produktfotos – mit Namen & Jahreszahl auf der Rückseite und ein Foto Ihres Standes
Bitte keine Fotos per Mail oder Internetadressen angeben – Die Sichtung digitaler Fotos ist für die Jury nicht machbar!

Einsendeschluss: 31. Jänner 2019, es gilt das Datum des Poststempels
Bewerbungen, die nicht der Ausschreibung entsprechen, werden nicht gesichtet!

Auswahlverfahren
Eine Fachjury wird über die Teilnahme entscheiden und Sie bis spätestens März 2019 über die Zu- oder Absage informieren. Die Jurierung ist nicht öffentlich, die Mitglieder der Jury werden nicht bekannt gegeben. Der Markt ist auf 100 Aussteller/innen begrenzt. An einige Mühlviertler Webereibetreibe wird ein fixer Standplatz vergeben, ansonsten besteht kein Anspruch auf die Teilnahme. Um ein immer wieder variierendes Marktbild zu erzielen, ist es daher möglich, dass Aussteller/innen, welche schon jahrelang in Haslach dabei waren, einmal aussetzen müssen. Wir bitten um Verständnis.
Es wird keine Korrespondenz über Juryentscheidungen geführt! Die Bewerbungen werden nur dann zurückgesendet, wenn ein frankiertes Kuvert der Bewerbung beigelegt wird. (Bei Bewerbungen aus dem Ausland: bitte entsprechendes Porto in EURO beilegen – keine Briefmarken - Danke!)

Höhere Gewalt
Wenn auf Grund von Schlechtwetter am Markt früher eingepackt wird, hat der/die Aussteller/in keinen Anspruch auf Rückzahlung oder Erlass der Standmiete. Ein Aufwandsersatzanspruch oder ein Anspruch auf entgangenen Gewinn besteht in keinem Fall.

Versicherung
Ein Versicherungsschutz für Ihre Waren oder Ausstellungsgegenstände gegen Diebstahl oder jeglicher Beschädigung ist durch den Veranstalter nicht gegeben.

Verkaufsstände
40 Verkaufsstände werden vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Sie haben in diesem Fall einen Stand mit einer Tischfläche von ca. 2 x 1 m, einer Höhe von ca. 2 m und einem Dach zur Verfügung. Da diese Stände natürlich nicht für alle Produkte geeignet sind, bitten wir Sie vor allem bei Bekleidung eigene Vorrichtungen mitzunehmen. Bitte geben Sie im Bewerbungsbogen genau an, wie diese beschaffen sind, damit wir den Ausstellerplan gut vorbereiten können. Sie werden ersucht, Kleiderständer, Spiegel, Sitzgelegenheit etc. selbst mitzubringen! Das Marktgelände ist unter freiem Himmel, jede/r Aussteller/in ist für die Wetterfestigkeit seines/ihres Standes selbst verantwortlich!

Platzzuteilung
Das Team von Textile Kultur Haslach nimmt die Einteilung der Stände vor. Wünsche können auf Grund des Ausstellungsgeländes und der verschiedenen Platzgrößen nur begrenzt berücksichtigt werden. Ein Austausch oder die Weitergabe des Standplatzes an Dritte ist nicht gestattet.

Auf- und Abbau
Der Zeltaufbau ist am Freitag, 27. Juli, ab 16 Uhr möglich. Am Samstag kann ab 6 Uhr aufgebaut werden. Beim Auf- und Abbau kann nur teilweise in das Marktgelände eingefahren werden. Es ist daher von Vorteil, wenn Sie rechtzeitig zum Aufbau kommen. Beim Einbringen der Waren helfen Ehrenamtliche aus unserem Verein mit. Der Markt beginnt um 9 Uhr, zu diesem Zeitpunkt muss der Stand mit den Produkten fertig aufgebaut sein. Das Marktgelände ist nicht bewacht. Die Waren können Sie von Samstag auf Sonntag in einer großen Halle und teilweise in Privathäusern einstellen.

Parkplatz
Für die Aussteller/innen stehen ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung. Wir bitten Sie, diese unbedingt zu benutzen! Das Entladen von Waren muss spätestens eine halbe Stunde vor Beginn der täglichen Öffnungszeit abgeschlossen sein. Die Autos dürfen auf keinen Fall am Marktplatz abgestellt werden, sie müssen an beiden Tagen zum Ausstellerparkplatz zurückgebracht werden, denn es ist auch Ihr Vorteil, wenn Ihre Kunden so nahe wie möglich beim Markt parken können.

Standgebühr
Pro Holzstand vom Veranstalter (Tischfläche 2 x 1m,  mit Dach ca. 2 x 2 m):  140,-      
für ein Zelt (muss vom/von der Aussteller/in mitgenommen werden) 3 m x 3 m: 180,-
Jeder weitere Lauf- bez. Quadratmeter wird mit 15,- berechnet!
Die genaue Höhe der Standmiete richtet sich nach der Größe der bestellten Fläche.

Die Rechnung für die Standgebühr bekommen Sie mit der Zusage und ist bis 15. Mai 2019 zu bezahlen. Erst mit der Zahlung ist die Reservierung des Standes gesichert.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis 31. Jänner 2019 an:
TEXTILE KULTUR HASLACH,
„Webermarkt 2019“
Stahlmühle 4, A- 4170 Haslach

Hinweis: In Österreich gilt seit 2016 die Registrierkassenpflicht. Bitte erkundigen Sie sich selbständig, welche Regelung auf Sie zutrifft. Der Veranstalter kann diesbezüglich keine Verantwortung übernehmen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!