Sommersymposium 2020 > Faserzone

zur Bildergalerie Webermarkt + Faserzone 2019 >

Rund um das Webermarktwochenende findet auch 2020 wieder die „Faserzone“ statt, eine Fachmesse für textile Materialien, bei der Garnhändler und Hersteller von Zubehör ihre Produkte zum Kauf anbieten. Sie findet, wie letztes Jahr in der FAB-Werkshalle, direkt am Webermarktgelände statt.

Öffnungszeiten der Faserzone 2020:
Freitag, 26. Juli, 15 bis 18 Uhr (Neu!)
Samstag, 27. Juli, 9 bis 18 Uhr
Sonntag, 28. Juli, 9 bis 17 Uhr

Allgemeine Information

Die FASERZONE ist Teil des Sommersymposium TEXTILE KULTUR HASLACH. Diese weithin bekannte Veranstaltung findet seit über 25 Jahren in schönen Weberort Haslach an der Mühl im Norden Oberösterreichs statt und beinhaltet Textilkurse und Workshops, Sonderausstellungen, Fachvorträge und viele andere Angebote, die ein stetig wachsendes Fachpublikum anlocken.
Höhepunkt des Sommersymposiums ist der INTERNATIONALE WEBERMARKT, zu dem Tausende Besucher/innen aus nah und fern nach Haslach kommen, um hochwertige, handgefertigte Produkte zu kaufen. In der parallel dazu stattfindenden FASERZONE werden Materialien, Garne und Zubehör angeboten -  ein Service, das gerade in Zeiten, in denen Bezugsquellen für hochwertiges Material und fachkundige Beratung immer rarer werden, sehr geschätzt wird. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie sich für die Faserzone 2020 bewerben! Heuer findet das Sommersymposium von 13. bis 31. Juli 2020 statt.

FASERZONEN-Ort:
in der FAB Werkshalle, direkt im Webermarktgelände, 4170 Haslach an der Mühl, Oberösterreich

FASERZONEN-Fläche:
Sie haben verschiedene Standgrößen  zur Auswahl, an jedem Stand steht ein Stromanschluss (Lichtstrom) zur Verfügung. Tische in der Größe von je 1,40 x 0,70 m können wir Ihnen gegen einen Aufpreis zur Verfügung stellen. Bitte geben Sie uns Bescheid, wenn Sie eigene Präsentationsvorrichtungen mitnehmen und welche Größe diese haben – Danke!

Bewerbungsfrist: 28. Februar 2020. Es gilt das Datum des Poststempels.

Gebühr und Zahlungsbedingungen
Die Standgebühr richtet sich nach Ihrer Bestellung (es gibt 3 Varianten zur Auswahl - siehe Anmeldeformular),
Raumhöhe: ca. 3 m, Miete pro Tisch (1,40 x 0,70 m): 5 Euro
Wenn das Platzangebot nicht Ihren Vorstellungen entspricht, bitten wir Sie, mit uns Kontakt aufzunehmen, wir werden uns bemühen auf Ihre Wünsche einzugehen.
Die Rechnung für die Standgebühr bekommen Sie mit unserer Reservierungsbestätigung und ist bis 15. Mai 2020 (spesenfrei für den Empfänger) in Euro zu bezahlen.
Zahlung an die
Sparkasse Mühlviertel West, Konto Verein Textile Kultur Haslach 
BIC: SMWRAT21XXX     IBAN: AT12 2033 4042 0000 8623

Reservierungsbestätigung
Wir bestätigen Ihre Teilnahme bis spätestens 25. März 2020. Im Falle einer Absage unsererseits senden wir Ihnen eine entsprechende E-Mail ebenfalls bis zum 25. März. Wir ersuchen Sie, uns erst nach Erhalt unserer schriftlichen Reservierungsbestätigung die vollständige Standgebühr bis 15. Mai 2020 zukommen zu lassen. Erst mit der Zahlung ist die Reservierung des Standes gesichert.
Wir bitten Sie um Verständnis, dass wir die Teilnahme nur nach fristgerechter Bezahlung der vollständigen Ausstellungsgebühr definitiv garantieren können.
Platzreservierungen, für die die Ausstellungsgebühr nicht fristgerecht oder unvollständig eingelangt ist - das gilt vor allem für Überweisungen, die für den Empfänger nicht spesenfrei eingegangen sind - müssen wir leider zurückziehen!

Stornierung
Für die Stornierung bestätigter Teilnahmen, die nach dem 31. Mai  2020 einlangen, wird eine Stornogebühr von 20% der jeweiligen Ausstellungsgebühr einbehalten.

Versicherung
Ein Versicherungsschutz für Ihre Waren oder Ausstellungsgegenstände gegen Diebstahl oder jeglicher Beschädigung ist durch den Veranstalter nicht gegeben.

Zoll-, Post-, Paketgebühren
Der Veranstalter übernimmt keine Gebühren für vorherige Zustellung von Waren.

Platzzuteilung
Das Team von Textile Kultur Haslach nimmt die Einteilung der Ausstellungsflächen vor. Wünsche können nur begrenzt berücksichtigt werden. Ein Austausch oder die Weitergabe an andere Aussteller/innen ist nicht gestattet.

Auf- und Abbau
Die Aussteller/innen werden ersucht, sich am Freitag zwischen 9 und 14:30 Uhr einzufinden, um den Aufbau bis zum Start um 15 Uhr sicherzustellen. Die Waren können während der Messetage im Raum stehenbleiben. Die Halle wird abgeschlossen, aber nicht bewacht. Der Abbau findet am Sonntag ab 17 Uhr statt. Die Zufahrt mit dem Auto zur Halle ist erst ab 18 Uhr möglich.

Parkplatz
Am Samstag und Sonntag kann das Auto nicht vor dem Ausstellungslokal geparkt werden, da der Webermarkt stattfindet. Für die Aussteller/innen stehen ausgewiesene Parkplätze zur Verfügung, die unbedingt genützt werden müssen. Das Entladen von Waren muss spätestens eine halbe Stunde vor Beginn der täglichen Öffnungszeit abgeschlossen sein. Die Autos dürfen auf keinen Fall am Marktplatz oder direkt im Ausstellungsgelände parken.

Übernachtung
Bei der Suche nach Nächtigungsmöglichkeiten unterstützt Sie gerne das Team vom Tourismusverband Böhmerwald: Tel. +43 (0)57890100. Reservierungen können Sie auch über die Homepage www.boehmerwald.at vornehmen.

Anmeldung/Bewerbung
Zur Anmeldung/Bewerbung schicken Sie bitte
- das ausgefüllte Bewerbungsformular
- Produktkatalog bzw. mind. 5 Fotos mit rückseitiger Beschriftung
- wenn vorhanden Foto vom Stand
an folgende Adresse:                           
TEXTILE KULTUR HASLACH „FASERZONE 2020“
Stahlmühle 4, A-4170  Haslach

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!